fahrerschmiede-2

Fahrlektionen Auto

45min

90.- Fr.

90min

175.- Fr.

45min

850.- Fr.

Wähle aus oder lass Dich beraten, ob du das Fahren geschalten oder mit dem Automaten lernen möchtest.

Wenn Du Deinen Lernfahrausweis im Sack hast, melde Dich bei Deinem Fahrlehrer, um mit den Fahrstunden zu beginnen. Falls Dir nicht klar ist, wann Du offiziell mit den Fahrstunden beginnen darfst, schaue im Überblick nach. Sprich mit Paul, ob Du mit einem geschalteten Auto oder einem Automaten lernen möchtest.

Am Anfang bezahlst Du einmalige 150.- Fr. an die Fahrerschmiede, die administrative Arbeiten sowie die Versicherung während Deiner Lektionen decken. Die Prüfungskosten an sich laufen über das Strassenverkehrsamt. 

Kurse Motorrad & Roller

A/ A beschränkt / A1 

12 Lektionen, aufgeteilt auf 3 Halbtage

220.- Fr. pro Kurstag (Halbtag)

Wähle aus oder lass Dich beraten, ob du das Fahren geschalten oder mit dem Automaten lernen möchtest.

pexels-naomi-salome-10660496

Motorräder mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg.

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre (Stufeneinstieg)
  • Erforderliche Kategorien: Keine
  • Nothelferkurs: Inhaber der Kat. B, B1 oder A1 nicht nötig. Ansonsten darf er nicht länger als 6 Jahre zurückliegen
  • Sehtest: Darf bei jedem Gesuch um einen Lernfahrausweis nicht älter als 24 Monate sein
  • Basistheorieprüfung: Inhaber der Kat. B, B1 oder A1 nicht nötig
  • Verkehrskunde: Inhaber der Kat. B, B1 oder A1 nicht nötig
  • Praktische Grundschulung: 12 Lektionen.
  • Bewerber um den Führerausweis der Kategorie A dürfen die praktische Grundschulung nicht mit Fahrzeugen der Unterkategorie A1 absolvieren
  • Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate, wird nach absolvierter Grundschulung um 12 Monate verlängert
  • Lernfahrten: Keine Begleitperson erforderlich, Begleitperson mit der entsprechenden Kategorie erlaubt
  • Praktische Prüfung mit einem Motorrad ohne Seitenwagenmit zwei Sitzplätzen mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35kW, ausgenommen Motorräder der Kategorie A1
  • Kategorie A/offen: 2 Jahre nach der bestandenen Kategorie A 35kW kann die praktische Prüfung für die Kategorie A/offen ohne weitere Grundschulung absolviert werden.
  • Zusätzliche Berechtigungen: A1, B1, F, G, M

Motorräder mit einer Motorleistung von mehr als 35 kW oder einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von mehr als 0,16 kW/kg.

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 20 Jahre und 2 Jahre klaglose Fahrpraxis Kat. A 35 kW
  • Erforderliche Kategorien: A 35 kW
  • Nothelferkurs: Inhaber der Kat. B, B1 oder A1 nicht nötig. Ansonsten darf er nicht länger als 6 Jahre zurückliegen
  • Sehtest: Darf bei jedem Gesuch um einen Lernfahrausweis nicht älter als 24 Monate sein
  • Basistheorieprüfung: Inhaber der Kat. B, B1 oder A1 nicht nötig
  • Verkehrskunde: Inhaber der Kat. B, B1 oder A1 nicht nötig
  • Praktische Grundschulung: 12 Lektionen.
  • Praktische Prüfung mit einem Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von mind. 35kW und zwei Sitzplätzen
  • Gültigkeit Lernfahrausweis : 4 Monate, wird nach absolvierter Grundschulung um 12 Monate verlängert
  • Lernfahrten: Keine Begleitperson erforderlich, Begleitperson mit der entsprechenden Kategorie erlaubt
  • Zusätzliche Berechtigungen: A (beschränkt), A1, B1, F, G, M

Motorräder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm; und einer Motorleistung von höchstens 11 kW.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre:
  • 15 Jahre: Motorräder mit einem Hubraum bis 50 cm³ bei Fremdzündungsmotoren oder einer Nenn- bzw. Dauerleistung bis 4 kW
  • Erforderliche Kategorien: Keine
  • Nothelferkurs: Inhaber der Kat. B oder B1 nicht nötig. Ansonsten darf er nicht länger als 6 Jahre zurückliegen
  • Sehtest: Darf bei jedem Gesuch um einen Lernfahrausweis nicht älter als 24 Monate sein
  • Basistheorieprüfung: Inhaber der Kat. B oder B1 nicht nötig
  • Verkehrskunde: Inhaber der Kat. B oder B1 nicht nötig
  • Praktische Grundschulung: 12 Lektionen
  • Gültigkeit Lernfahrausweis: 4 Monate, wird nach absolvierter Grundschulung um 12 Monate verlängert
  • Lernfahrten: Keine Begleitperson erforderlich, Begleitperson mit der entsprechenden Kategorie erlaubt
  • Praktische Prüfung mit einem Motorrad der Unterkategorie A1 ohne Seitenwagen. Wird die praktische Prüfung mit einem Motorrad abgelegt, dessen Geschwindigkeit auf 45km/h beschränkt ist, dürfen nur solche Motorräder geführt werden;
  • Zusätzliche Berechtigungen: Kategorie F, G, M
fahrerschmiede fahrschule-46

Verkehrskunde

4 Abende

19’00-20’45

260.- Fr.

Kursinhalte

1. Kursteil Verkehrsehen | 2. Kursteil Verkehrsumwelt | 3. Kursteil Verkehrsdynamik | 4. Kursteil Verkehrstaktik

Melde Dich um die nächsten freien Termine zu erfahren.

Nothilfe Kurs

2 Tage

8’30-14’00 Uhr

150.- Fr.

Obligatorische zehn Stunden Nothilfe Kurs, die jeweils an einem Wochenende absolviert werden. 

Kursinhalte

1. Massnahmen am Notfallort, Patientenbeurteilung, Bewusstlosenlagerung |  2. Atem-/ Kreislaufstörungen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Defibrillation | 3. Verbrennungen, Blutstillung, Verkehrsunfall

Melde Dich um die nächsten freien Termine zu erfahren.

 
fahrerschmiede fahrschule-50

Du bist unsicher, was Du alles für Deinen Führerschein brauchst?

DER WEG ZUM FÜHRERSCHEIN

Weiteres

Theoriekurse

Du bist noch unsicher, was die Theorie betrifft und brauchst zusätzliche Erklärungen / theoretische Unterstützung? Melde Dich.

WAB Kurse

Ich führe diese nicht persönlich durch. Gerne empfehle ich die WAB Kurse des Verkehrszentrums Glarnerland.

Kontrollfahrten

Für Personen, die einen ausländischen Fahrzeugausweis haben und eine CH- Fahrbewilligung möchten. [175.- Fr. für 90min] Melde Dich.

Feedbackfahrten

Mobil sein – mobil bleiben. Auch im Alter. Für Verkehrsteilnehmer, die auf den neusten Stand der Verkehrsregeln gebracht werden möchten oder sich nicht mehr sicher fühlen im Strassenverkehr. Das Feedback bleibt privat. [210.- für 90min] Melde Dich.